info@bik.org

Über uns

Die Börsen-Initiative Karlsruhe e.V. ist eine Hochschulgruppe am KIT mit der Zielsetzung der Anregung, Aufklärung und Information der Studenten und aller Interessierten hinsichtlich des Finanz- und Börsenwesens

Wir organisieren für Studenten Vorträge, Workshops und Exkursionen rund um das Thema Börse und Finanzmärkte.

Bei uns gibt es flache Hierarchien, so kann sich bei uns jeder in Projektteams organisieren und schnell Verantwortung übernehmen.

Alle Studenten und Interessenten unabhängig von ihrem bisherigen Kenntnisstand, die mehr über die faszinierende Welt des Finanzwesens erfahren möchten, sind jederzeit herzlich bei der BIK Willkommen.

Motivation und Ziele

Der Zweck der Börsen-Initiative Karlsruhe ist die Aufklärung, Information und Anregung der Mitglieder und der breiten Öffentlichkeit über das Wertpapier- und Börsenwesen.

Außerdem werden Wissenschaft und Forschung auf diesem Gebiet vom Verein selbständig oder in Zusammenarbeit mit Lehr- und Forschungseinrichtungen Karlsruher Hochschulen gefördert.

Dieser Zweck wird erreicht durch Seminare, Vorträge, Workshops und andere Projekte aus dem Bereich des Börsen- und Finanzwesens, Information über das aktuelle Geschehen auf den Finanzmärkten und Erstellung eigener Studien.

Weiterhin ist es Zweck dieses Vereins, die Verbindung von Theorie und Praxis herzustellen und zu fördern und somit einen wesentlichen Beitrag zur Bildung der Allgemeinheit in diesem Bereich herzustellen.

(Auszug aus der Vereinssatzung)

Diese Verbindung von Theorie und Praxis zeigt sich zum Beispiel bei unseren wöchentlich stattfindenden BIK Trading Abenden. Neben den meist sehr theoretischen Vorlesungen, in denen allerlei mathematische Formeln und komplizierte Ausdrücke gelehrt werden, bietet sich hier die Chance, das gelernte Wissen in die Praxis umzusetzen. Durch Vorträge hochkarätiger Referenten von zum Beispiel A.T. Kearney oder der Commerzbank, bei denen man viel über die Finanz- und Wirtschaftswelt lernen kann, soll zudem die Möglichkeit geschaffen werden, auch mal einen Blick auf das „danach“ zu werfen, also was uns nach dem „Uni-Leben“ in der Finanzwelt für Möglichkeiten offenstehen und was für spannende Aufgaben dort warten.